Grüne

/Schlagwort: Grüne

Nach langem Palaver: KLIMANOTSTAND von Altparteien im Rat beschlossen – Konsequenzen des Beschlusses?  FEHLANZEIGE … es bleibt bei Papier und warmer Luft

Schon wieder wurde im Stadtrat über den „Klima-Notstand“ hin- und her diskutiert. Vor der Sommerpause, am 3.7.’19, konnten sich die Altparteien SPD, CDU, Ex-SED (= Linke) und Grüne nicht einigen, wie der „LÖHNER NOTSTAND“ aussehen sollte. Nach den Sommerferien schaltete sich Bürgermeister Bernd Poggemöller (SPD)  höchst selbst ein, betrieb Seelenmassage und versuchte mit einem Beschlussentwurf [...]

Von |2019-09-20T09:39:54+01:0019.09.2019|Aktuelles|0 Kommentare

Löhner Klimapolitik – kein Widerspruch? „Klimanotstand“ und Fernflüge – – – auf Kosten der Stadtkasse

In der letzten Ratssitzung vor der Sommerpause konnte sich der Stadtrat nicht darauf einigen, den sogenannten Klimanotstand für Löhne zu erklären. Nachdem kein Ratsbeschluss, d.h. weder Für noch Wider zustande kam, muss nach den Ferien dies Thema endgültig beraten werden. LBA-Ratsmitglied Günter Schlüter: „So umstritten, wie die Beschlussvorschläge auch waren, so eindeutig muss nach der [...]

Von |2019-08-11T15:08:26+01:0011.08.2019|Aktuelles|0 Kommentare

Planungsausschuss: „Heuchelei“ und „Öko-Populismus“ / Grüne beißen auf Granit / SPD + LBA + CDU lassen grünen Steingarten-Verbots-Antrag durchfallen

Im Planungsausschuss [27.6.2019] lag der Antrag der Löhner Grünen vor, der - abkupfert von andernorts gestellten grünen Anträgen - in Löhne auf das „vollständiges Verbot von Kiesbeeten und Geröllgärten“ abzielte.   Die LBA warf den Grünen, angesicht der eigenen "Tabula-Rasa"-Vorgehensweisen (= Total-Abholzung im Garten der grünen Geschäftsstelle), Heuchelei und Populismus vor, und erteilte der anhaltende grünen [...]

Von |2019-06-28T07:48:48+01:0027.06.2019|Aktuelles|0 Kommentare

Grüne: „Noch’n VERBOT!“ (frei nach Heinz Erhardt) / Demnächst städtischer Kontrolletti in Löhner (Vor)Gärten?

Die Grünen haben bekanntlich ein messerscharf gescheiteltes Weltbild. Sie wissen ganz genau was „richtig“ und auch was abgrundtief „böse“ ist. - Das reicht ihnen aber noch lange nicht! Auch die Uneinsichtigen sollen missioniert werden. Ja, ihnen soll das „richtige“ Verhalten aufgezwungen werden. Bekannteste Initiative war der „Veggie-Day“, den die Grünen nach der Bundestagswahl einführen wollten. [...]

Von |2019-03-02T15:26:47+01:0001.03.2019|Aktuelles|0 Kommentare

„Tabula-Rasa-Affäre“ = Gipfel grüner Doppelmoral: „Bäume fällen ist schlimm … wenn ‘s die anderen tun!“

Nur noch die dicken Kullertränen des sprichwörtlichen Krokodils fehlten, als die grüne Fraktionsvorsitzende Silke Glander-Wehmeier im Hauptausschuss vom 6.2.’19 wortreich einen „schlimmen Fall von Umweltfrevel“ anzusprechen wusste. Angeblich hätten die Wirtschaftsbetriebe der Stadt in der Obernbecker Kantstraße Bäume gefällt, ohne dass es in allen Fällen eine erkennbare Notwendigkeit gegeben habe, so sei ihr zu Ohren [...]

Von |2019-02-12T14:28:02+01:0012.02.2019|Aktuelles|0 Kommentare

Realitätsverweigerung bei rot-grüner Rathauskoalition: Grüne/SPD/CDU gegen Feinstaub-, Lärmmessung und gegen Schutzmaßnahmen

Die Bürger-Allianz hatte den Antrag gestellt, zum Schutze der Gohfelder Bevölkerung genaue Messungen vor Ort durchzuführen, und nicht nur – wie geplant – die seit Jahren überholten abstrakten Daten hochzurechnen, die sich zudem noch auf die viel zu laschen EU-Grenzwerte beziehen. Doch Grüne/SPD/CDU verweigern sich der Realität und der Fürsorge für die geschädigten Bürger.  LBA-Ratsmitglied [...]

Von |2017-12-16T20:33:06+01:0016.12.2017|Aktuelles|0 Kommentare