hot

/LBA e. V.

Über LBA e. V.

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat LBA e. V., 77 Blog Beiträge geschrieben.

Wie befürchtet: Zurückweisungen von Schülern für 5. Klasse an der Städtischen Realschule Löhne-Ort = Ende des Elternrechtes der freien Schulwahl!

Jetzt steht es fest: Längst nicht alle Eltern, die ihre Kinder für die zukünftige 5. Klasse an der Städtischen Realschule anmelden wollen, werden damit erfolgreich sein: Die Schulleiterin der Realschule, Frau Wilken-Klocke räumte im Gespräch mit dem LBA-Fraktionsvorsitzenden Dr. Hermann Ottensmeier am Freitag, den 15.2.'19 (= letzter Anmeldungstag) ein, dass sie diverse Schüler abweisen wird. [...]

Von |2019-02-19T17:04:22+00:0016.02.2019|Aktuelles|0 Kommentare

LBA-Fraktionsklausur zum städtischen Haushalt: „Ziel des kommunalpolitischen Handelns sind die konkreten Bedürfnisse der Löhner Bürger!“

„Ziel des kommunalpolitischen Handelns sind letztlich die konkreten Bedürfnisse der Löhner Bürger. Daran haben sich auch sämtliche haushaltspolitischen Entscheidungen auszurichten!“ Unter dieser Maßgabe stand, so Fraktionsvorsitzender Dr. Hermann Ottensmeier, die Klausurtagung der Löhner-Bürger-Allianz, die sich mit den Planungen zum städtischen Doppelhaushalt befasste. - Auf Einladung der LBA stellte Kämmerin Andrea Linnemann den aktuellen Haushaltsvorschlag der [...]

Von |2019-02-14T19:42:39+00:0014.02.2019|Aktuelles|0 Kommentare

„Tabula-Rasa-Affäre“ = Gipfel grüner Doppelmoral: „Bäume fällen ist schlimm … wenn ‘s die anderen tun!“

Nur noch die dicken Kullertränen des sprichwörtlichen Krokodils fehlten, als die grüne Fraktionsvorsitzende Silke Glander-Wehmeier im Hauptausschuss vom 6.2.’19 wortreich einen „schlimmen Fall von Umweltfrevel“ anzusprechen wusste. Angeblich hätten die Wirtschaftsbetriebe der Stadt in der Obernbecker Kantstraße Bäume gefällt, ohne dass es in allen Fällen eine erkennbare Notwendigkeit gegeben habe, so sei ihr zu Ohren [...]

Von |2019-02-12T14:28:02+00:0012.02.2019|Aktuelles|0 Kommentare

Wird den Eltern in Löhne das Recht der freien Schulwahl genommen? Die LBA fordert: „Keine Zurückweiseungen für die neue Schüler an der Realschule!“

Im Februar haben die Eltern der Schulkinder, die mit den Sommerferien die Grundschule verlassen werden, die Möglichkeit, ihre Kinder an einer weiterführenden Schule anzumelden. Zur Anmeldung an der Goethe-Realschule und an der Städtischen Realschule hat die Verwaltung die Frist  auf die Tage zwischen dem 8. und dem 15. Februar 2019 begrenzt. Anschließend können die Kinder [...]

Von |2019-01-29T18:47:53+00:0029.01.2019|Aktuelles|0 Kommentare

Witteler „Schweinemast-Streit“ beendet! – LBA begrüßt: Große Filteranlage soll die Bevölkerung vor Immissionen schützen!

Löhne-Bischofshagen/Wittel. Das seit Jahren anhängige Verfahren um den Schweinemastbetrieb „Kruthof“ auf dem Wittel ist nun zum Abschluss gekommen. Nach verschiedenen Gerichtsverfahren (u.a. OVG Münster) ist das Genehmigungsverfahren (= „Umweltverträglichkeitsprüfung“) beim Kreis Herford abgeschlossen worden: Gesamtergebnis: • Die „Filetierung“ des Mastgroßbetriebes in kleinere Einzelbetriebe zur Umgehung der gesetzlichen Auflagen, so hatte bereits das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig [...]

Von |2019-01-16T11:42:55+00:0016.01.2019|Aktuelles|0 Kommentare

Honeckers Erben: Schluss mit der Kantoreien-Förderung in Löhne! – – SPD weiß nicht so recht – und enthält sich der Stimme

Mit knackigen Worten stellte der Vertreter der Linkspartei (Ex-SED), Hans Bödeker, im Kulturausschuss den Antrag, die Förderung der „Arbeitsgemeinschaft der Löhner Kantoreien“ und ihrer Konzerte, die seit Jahren in Löhne angeboten werden, zu streichen. Ganz im Stil seiner neuen Partei-Genossen forderte der „die Trennung von Kirche und Staat“ und meinte, anstelle der kommunalen Gelder sollten [...]

Von |2018-12-09T16:20:23+00:0009.12.2018|Aktuelles|0 Kommentare

Zehn Millionen Euro in der Bahnhofsruine versenken??? Wollen die Bürger weitere Umdrehungen an der Steuer- und Abgabenschraube?

Klarheit durch einen Bürgerentscheid zum millionenschweren Ankauf des Bahnhofsgebäudes? Die Position der Löhner-Bürger-Allianz (LBA) zum Entscheid: Die LBA befürwortet grundsätzlich eine basisdemokratische Meinungsbildung: Gerade die negativen Erfahrungen mit der umstrittenen Hermes-Ansiedlung und der millionenschweren Pleite-Gartenschau „Aqua Magica“ bestärken die Bürger-Allianz in der Auffassung, dass sich die Politik insbesondere bei solch kostenschweren Entscheidungen an den [...]

Von |2018-12-05T11:27:46+00:0005.12.2018|Aktuelles|0 Kommentare

„Mehr Demokratie wagen! … diesmal in Löhne“ / Neues aus der politischen Trickkiste

Ein neues Kapitel in der Sache Gebührenbelastung für die Tichelbrink-Anlieger wurde nun aufgeschlagen: Vorlauf: Als vor einem Monat in der Ratssitzung vom 10.10.‘18 deutlich wurde, dass die Anlieger des Tichelbrinkes noch um einige Tausend €uro mehr - als ursprünglich geplant - zur Kasse gebeten werden sollen, fand sich in der Ratssitzung für die diesbezüglichen Ausbaupläne [...]

Von |2018-11-17T19:03:35+00:0017.11.2018|Aktuelles|0 Kommentare

Grüne / SPD / CDU: „Beton für Löhne – ökologischer Ausgleich woanders!“ / Dagegen Ratsantrag der Bürger-Allianz (LBA): Ausgleichs-Aufforstungen nur innerhalb der Stadtgrenzen!

„Löhne gehört seit langem zu den waldärmsten Städten innerhalb des Bundeslandes NRW. – Doch seit Jahren haben zahlreiche, z.T. höchst umstrittene großflächige Baumaßnahmen und Oberflächenversiegelungen (Hermes, Nordumgehung u.v.m.) die ökologische Situation innerhalb des Stadtgebietes noch weiter verschlechtert.“ so Günter Schlüter, stellvertretender LBA-Fraktionsvorsitzender.  „Nun ist es am 27.9.2018 zu einem fragwürdigen Mehrheitsbeschluss gekommen. Demnach soll es [...]

Von |2018-11-10T10:44:36+00:0010.11.2018|Aktuelles|0 Kommentare

Hohe Kosten für Stadthaushalt durch „wilden Müll“ – LBA will für Bürger drei kostenlose Sperrmüllmarken pro Jahr

Obgleich das Deponieren von „wildem Müll“ vom Ordnungsamt verfolgt wird und die ermittelten Täter, die ihren Sperrmüll in die „Botanik“ werfen, mit deutlichen Strafgeldern zu rechnen haben, ist die Anzahl der entsprechenden Vorfälle immer noch erschreckend hoch. - Pro Jahr kostet die Stadt Löhne  die Beseitigung des „wilden Mülls“ rd. 120.000 €. Dieser Sachverhalt war [...]

Von |2018-11-08T12:09:43+00:0008.11.2018|Aktuelles|0 Kommentare