hot

/LBA e. V.

Über LBA e. V.

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat LBA e. V., 89 Blog Beiträge geschrieben.

„Kinder – Jugendliche – Familien“ / Zusammenarbeit von „Pro Kind“ und LBA / Öffentliche Veranstaltung am 28.5.2019, 18:30 Uhr, Gaststätte Rieke’s (vormals Bijou)

Löhne. Die Initiative „Pro-Kind-Melbergen“ unter Leitung von Katharina Stausberg wird sich weiterhin für die Familien, Kinder und Jugendliche in Löhne einsetzen. Als Kooperationspartner konnte die LBA gewonnen werden. Unter dieser Perspektive laden „Pro-Kind-Melbergen“ und die Löhner-Bürger-Allianz zu einer Bürgersprechstunde in Verbindung mit einer öffentlichen Fraktionssitzung der LBA ein.  Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, den [...]

Von |2019-05-24T16:08:58+01:0024.05.2019|Aktuelles|0 Kommentare

LBA dafür: Demnächst ein Kreisel an der Kreuzung Werster Straße / Bergkirchener Straße

Die Stadtverwaltung soll demnächst Gespräche mit dem Landesbetrieb "Straßen NRW" führen, die das Ziel haben, an der Einmündung der Bergkirchener Straße auf die Werster Straße in Mennighüffen einen Kreisel zu bauen. Dies wurde einmütig in der Ratssitzung vom 22. Mai 2019 beschlossen. Die Bürger-Allianz sprach sich nachdrücklich für die Verwirklichung dieses Projektes aus.

Von |2019-05-22T21:43:19+01:0022.05.2019|Aktuelles|0 Kommentare

5,5 Mio. statt 3,5 Mio. €: Sanierung der Evangelischen Grundschule Obernbeck wird deutlich teurer! / Zusätzliche Klasse an Goethe-Realschule / Umstrittenes Anmeldeverfahren abgeschafft / Bertholt-Brecht-Gesamtschule: keine Talentschule

Einig waren sich alle Ratsfraktionen darin, dass die Grundschule Obernbeck sanierungsbedürftig ist. Ein „böses Erwachen“ gab es jedoch bei den Kosten: Während bei der vorangegangenen Schulausschusssitzung am 12.12.’18 die Kosten der Generalsanierung noch mit 3,5 Mio. € beziffert wurden, kommen die Berechnungen, die von der Verwaltung in der Schulausschusssitzung am 16.5.’19 vorgestellt wurden, bereits auf [...]

Von |2019-05-17T22:28:32+01:0017.05.2019|Aktuelles|0 Kommentare

Nicht “Bökamps Erfüllungsgehilfe“:  „Lebensraum-Riegelbauten“ zu den Akten! / „Wohngebiet Zum Flachsland“ nochmal im Hauptausschuss [8.5.‘19]

Nochmals wurde der umstrittene Bebauungsplan zugunsten des Architekten Henning Bökamp, Geschäftsführer der Lebenswert GmbH, der zwei mehrgeschossige Stufenblöcke ermöglichen sollte, kontrovers diskutiert. Während die Linke/Ex-SED nach wie vor  das Projekt befürwortete, wollten auch die Grünen dem ablehnenden Beschlussvorschlag der Verwaltung so nicht folgen. - Sie meinten zuvor müsse dem Architekten Bökamp ein anderer Ort in [...]

Von |2019-05-10T11:30:01+01:0009.05.2019|Aktuelles|0 Kommentare

Bürgerproteste erfolgreich: Bebauungsplan 219 „Gewerbegebiet Radbrink / Gohfelder Straße“ abgelehnt / Teil des Blutwiesenbiotops bleibt erhalten

Ein weiteres Mal wurde der Plan, der den Bau des Henke-Logistikgebäudes im Bereich des Blutwiese-Naturschutzgebietes ermöglichen sollte, beraten. Während der Planungsausschuss am 4. April ‘19 mit den Stimmen von SPD + CDU bereits grünes Licht erteilt hatte, kam nach den Bürgerprotesten nun die Kehrtwende der SPD im Hauptausschuss am 8.5.‘19. Obgleich die CDU noch nicht [...]

Von |2019-05-08T20:39:49+01:0008.05.2019|Aktuelles|0 Kommentare

SPD und CDU bleiben dabei: In Löhne geht Betonierung vor Naturschutz

Wieder mal hat die „Betonfraktion“ im Löhner Stadtrat zugeschlagen: „Seit an Seit“ sind sich die sozialdemokratischen Genossen mit der örtlichen Christenunion wieder mal einig, die Vernichtung eines ökologischen Juwels zu beschließen. Denn das Unternehmen Henke-Beschläge will in unmittelbarer Nähe seines Stammsitzes den Neubau eines neuen Logistikzentrums durchsetzen. Der Hallenblock soll auf dem nördlich angrenzenden Grundstück [...]

Von |2019-04-12T08:23:53+01:0008.04.2019|Aktuelles|0 Kommentare

Bevölkerungswiderstand erfolgreich: Die Bökamp’schen mehrgeschossige Miets-Riegelbauten für das Baugebiet Flachsland sind vom Tisch!

Die LBA hatte beantragt, anstelle der vom Architekten Henning Bökamp angestrebten zwei Mietwohnblocks im Flachsland nur eine 1,5- geschossige Bebauung von Familienhäusern zuzulassen. Der Planungsausschuss vom 4.4.’19 votierte schließlich mehrheitlich für eine Geschosshöhenbegrenzung, die die ursprüngliche Planung abblockt. Der Ausschusssitzung vorausgegangen war ein Ortstermin des Planungsausschuss im Gohfelder Wohngebiet Amselweg, Flachsland, Starenweg, Sudfeld, bei der [...]

Von |2019-04-04T20:44:55+01:0004.04.2019|Aktuelles|0 Kommentare

Löhne auf dem Weg zum  „Werre-Venedig“  / Aussicht auf Landeszuschüsse vernebelt Politikerhirne / Löhnes besondere Kompetenz in Sachen millionenschwerer Geldverbrennung / Verrohrung der Werre geht weiter

Während Peter Maffay bzw. Karat – noch ganz bescheiden waren, als sie forderten „Über sieben Brücken musst du gehen!“, ist die Stadt Löhne schon deutlich weiter. Nach Erhebung der Neuen Westfälischen vom 26.5.’16 gibt es in der Stadt bereits 65 Brücken. Damit sei, so die NW, die Löhner Brückendichte proportional zur Einwohnerzahl höher als in [...]

Von |2019-03-24T14:25:42+01:0022.03.2019|Aktuelles|0 Kommentare

Anwohnerversammlung „Flachsland“ im Rathaus – Grüne fordern: Umstrittene Wohnblocks in Obernbeck oder Löhne-Bhf. unterbringen! Bökamp: Nur wenig Parkplätze nötig, da Bewohner von Mietshäuser nicht viele Autos haben – sie bevorzugen „Carsharing“

Bis auf den letzten Platz besetzt war der große Ratssaal im Löhner Rathaus  am 14. März ’19. Thema der Anwohnerversammlung war das umstrittene Bauprojekt „Flachsland“. Anwesend waren - neben einigen Ratsmitgliedern verschiedener Fraktionen - vor allem die Anwohner des Gohfelder Wohngebietes Amselweg, Flachsland, Starenweg, Sudfeld, die sich nicht mit den Planungen des Büros Henning Bökamp [...]

Von |2019-03-15T21:21:09+01:0015.03.2019|Aktuelles|0 Kommentare

Melbergener „Wehmeier-Zwilling“ demnächst vor Gericht in Herford: Petitionsausschuss des NRW-Landtages nimmt Aktivitäten des Löhner Jugendamtes unter die Lupe / LBA-Anfrage erkundet Konsequenzen

(Anfrage nach § 17 der GO des Rates - verbunden mit der Bitte um schriftliche Beantwortung im öffentlichen Teil der nächsten Ratssitzung am 20. März 2019) Sehr geehrter Herr Bürgermeister, die LBA - Fraktion bittet Sie um die Beantwortung der nachfolgenden Fragen:   Wie häufig hat sich der Petitionsausschuss des Landes NRW in den letzten [...]

Von |2019-03-06T15:51:12+01:0007.03.2019|Aktuelles|0 Kommentare