Gohfeld

/Schlagwort:Gohfeld

SPD/CDU/Grüne: „Keine Verbesserung der Gohfelder Verkehrslage nötig!“ – „Sehr gute Verkehrsmesswerte in Gohfeld!“

Angesicht der zunehmenden Belastungen für die Gohfelder Bürger hatte die Bürger-Allianz (LBA) beantragt, die Situation durch den Bau eines Kreisels an der Kreuzung Weihestraße / Alter Postweg /  Liegnitzer Straße zu entlasten. Doch die gleiche Verwaltung unter Federführung von Baudezernent Wolfgang Helten, die schon das Hermes-Logistik-Zentrum durchboxte und deshalb den Bürgern weismachte, es werde dann [...]

Von | 2018-05-04T13:53:55+00:00 04.05.2018|Aktuelles|0 Kommentare

Gohfeld: Der Tichelbrink-Ausbau soll 1,26 Millionen € kosten / 90 % zahlen die Anwohner

Nach aktuellen Berechnungen soll der Ausbau des Gohfelder „Tichelbrinkes“ rund 1,26 Millionen Euro kosten, so teilte Bürgermeister Bernd Poggemöller mit (siehe LZ 5.1.’18). Die Bauzeit wird demnach rund zwei Jahre betragen. Die zahlungspflichtigen Anwohner müssen sich 90 Prozent der Gesamtsumme aufteilen, d.h. pro Grundstück ist erfahrungsgemäß mit fünfstelligen Anliegerkosten zu rechnen. Wohl bedeutet der Ausbau [...]

Von | 2018-01-20T17:59:12+00:00 20.01.2018|Aktuelles|0 Kommentare

Realitätsverweigerung bei rot-grüner Rathauskoalition: Grüne/SPD/CDU gegen Feinstaub-, Lärmmessung und gegen Schutzmaßnahmen

Die Bürger-Allianz hatte den Antrag gestellt, zum Schutze der Gohfelder Bevölkerung genaue Messungen vor Ort durchzuführen, und nicht nur – wie geplant – die seit Jahren überholten abstrakten Daten hochzurechnen, die sich zudem noch auf die viel zu laschen EU-Grenzwerte beziehen. Doch Grüne/SPD/CDU verweigern sich der Realität und der Fürsorge für die geschädigten Bürger.  LBA-Ratsmitglied [...]

Von | 2017-12-16T20:33:06+00:00 16.12.2017|Aktuelles|0 Kommentare

Gohfeld ersäuft im Diesel-Deck / Klima-Schutz ohne Feinstaub- und Lärmmessung?

„Wir wollen, dass bei der lokalen Entwicklung des Klimaschutzes, die Gesundheit der Gohfelder Bürger nicht auf der Strecke bleibt. Deshalb geht es in der nächsten Ratssitzung um die Erhebung von konkreten Daten als der Voraussetzung von Schutzmaßnahmen. Zu diesem Zwecke beantragt die Löhner-Bürger-Allianz, eine systematische Feinstaub- und Lärm-Emissionsmessung auf die Tagesordnung zu setzen.“ So Günter [...]

Von | 2017-11-07T16:00:01+00:00 24.10.2017|Aktuelles|0 Kommentare