Archiv für den Monat: Mai 2018

115.000 € – Nachtrag: Wieder hohe Kosten am Gymnasium Löhne durch Vandalismus und Brandstiftung

Kämmerin Andrea Linnemann musste in der Sitzung vom 16.5.’18 neue Nachträge zur Haushaltssatzung dem Rat vorlegen. Als kapitaler Betrag fiel dabei besonders ins Auge: Die Summe von 115.000 € für die Sanierung eines Brandschadens am Löhner Gymnasiums. Die LBA harkte nach und es kam heraus: Es handelte sich hier nicht um ein Ereignis, dass während [...]

Von |2018-05-18T22:02:08+01:0018.05.2018|Aktuelles|0 Kommentare

Nach jahrelangem Kampf der Erfolg: Endlich neuer Bolzplatz für Ostscheid!

Unser Titel-Foto zeigt (von links): Günter Schlüter, Georg Held, Dr. Hermann Ottensmeier, Kirsten Sundermeier, Jutta Horn, Erich Maack und Eberhard Viering --------------------- Löhne-Ostscheid. „Wir sind höchst erleichtet und voller Freude, dass der neue Bolzplatz in Ostscheid jetzt genutzt werden kann, denn es war ein >hartes Stück Arbeit<, diesen Platz für die Jugendlichen zu bekommen.“ so [...]

Von |2018-05-14T21:23:39+01:0014.05.2018|Aktuelles|0 Kommentare

„Deutschland verrecke!“ + „Atombomben auf Deutschland“ ? – Neues Motto für Bad Oeynhauser Parklichter? – Offener Brief an Bürgermeister Achim Wilmsmeier (SPD) –

"Deutschland verrecke!"  + "Atombomben auf Deutschland" Linksfaschistischer Rassismus als Oeynhausener Parklicherkonzept? Sehr geehrter Herr Bürgermeister Wilmsmeier, da ich beabsichtige, im August dieses Jahres die Parklichter zu besuchen, habe ich mir soeben zur Information das Programm durchgelesen. Und ich muss sagen, ich bin fassungslos. Lese ich da doch als angekündigte Musikgruppe die „Gruppe“ Antilopen-Gang aufgeführt. Ist [...]

Von |2018-05-14T21:37:41+01:0011.05.2018|Aktuelles|0 Kommentare

Anwohnerversammlung im Rathaus: Ausbau des Gohfelder Tichelbrinkes wird sehr teuer – Anwohnern sollen fünfstellige Euro-Beiträge berappen !

In der Anwohnerversammlung im Rathaus erklärte die Stadtverwaltung, dass der Baubeginn des ersten Abschnittes im September 2018 erfolgen soll. Für diese erste Maßnahme sind 26 Wochen geplant. Der Bau geht also über den gesamten Winter. Nach den Berechnungen soll der Ausbau des Gohfelder „Tichelbrinkes“ rund 1,26 Millionen Euro kosten. Die gesamte Bauzeit wird demnach rund [...]

Von |2018-05-10T10:05:03+01:0010.05.2018|Aktuelles|0 Kommentare

Zukünftige Nutzung des Sportplatzes dem Sportplatz „Twelsiek“ in der Schwebe: Asylanten, Flüchtlinge, Obdachlose, Unterprivilegierte???

Im Rahmen der Diskussion des Haushalts-Sicherungsplanes [HauptA 2.5.‘18] befragte die Bürger-Allianz (LBA) Bürgermeister Bernd Poggemöller zum aktuellen Stand der städtischen Nutzungspläne für den Sportplatz Twelsiek. Hintergrund: Ursprünglich hatten SPD / Grüne / ExSED-Linke - gegen die Stimmen von LBA und CDU -die Errichtung einer Container-Siedlung für Asylanten auf dem Sportplatz Twelsiek (Königstraße / Brunnenstraße) in [...]

Von |2018-05-07T15:25:13+01:0007.05.2018|Aktuelles|0 Kommentare

SPD/CDU/Grüne: „Keine Verbesserung der Gohfelder Verkehrslage nötig!“ – „Sehr gute Verkehrsmesswerte in Gohfeld!“

Angesicht der zunehmenden Belastungen für die Gohfelder Bürger hatte die Bürger-Allianz (LBA) beantragt, die Situation durch den Bau eines Kreisels an der Kreuzung Weihestraße / Alter Postweg /  Liegnitzer Straße zu entlasten. Doch die gleiche Verwaltung unter Federführung von Baudezernent Wolfgang Helten, die schon das Hermes-Logistik-Zentrum durchboxte und deshalb den Bürgern weismachte, es werde dann [...]

Von |2018-05-04T13:53:55+01:0004.05.2018|Aktuelles|0 Kommentare

Freie Wähler: „Straßenausbau-Beiträge sollen baldmöglichst verschwinden!“ – „Regelmäßig fünfstellige Anliegerkosten sind nicht zumutbar.“

Die hohen Straßenausbau-Beiträge sind für die Betroffenen Grundstücksbesitzer - und dann auch für deren Mieter - üblicherweise "ein hefitger Schlag ins Kontor". Denn Städte und Gemeinden können sie an den Kosten für Straßen beteiligen. Die Freien Wähler, denen auch die Löhner-Bürger-Allianz (LBA) zugehörig ist, starten dagegen ein Volksbegehren. Für Hubert Aiwanger von den Freien Wählern [...]

Von |2018-05-01T12:35:29+01:0001.05.2018|Aktuelles|0 Kommentare