Archiv für den Monat: November 2017

//November

Rathaustelegramme [Ratssitzung am 29.11.2017] / Das Neueste aus dem Rathaus

+++ >TEDOX-Neubau gestorben? / Ende oder Hängepartie? Auf Nachfrage der LBA erklärt Baudezernent Wolfgang Helten: Der Stadtverwaltung ist unbekannt, ob bzw. wann >TEDOX< noch seinen ursprünglich geplanten Neubau zwischen Marktkauf und Albert-Schweitzer-Straße errichten will. +++ Gegen LBA, CDU, FDP (Uwe Neuhaus) beschließt die rot-grüne Ratsmehrheit die Dauersubventionierung des SPD-nahen Gewerkschafts-Finanzierungskonstruktes >Arbeit & Leben<. -Kein Befürworter [...]

Von |2017-11-30T12:17:57+01:0030.11.2017|Aktuelles|0 Kommentare

Löhner Kultur: Steuergeld für SPD-Satelliten / Sind die kriminellen „Arbeit & Leben“-Machenschaften schon vergessen?

Im Zentrum der Kulturausschusssitzung [22.11.‘17] stand eine Initiative der SPD: Ihre Satelliten-Organisation „Arbeit & Leben“ soll wieder an den Tropf kommunaler Steuergelder! - Hintergrund: Vor einigen Jahren, als die seit der Stadtwerdung anhaltende absolute SPD-Ratsmehrheit vom Wähler ausradiert wurde, hatte sich die Stadt Löhne (natürlich gegen den wütenden Widerstand der Genossen) aus der Dauer-Quersubventionierung von [...]

Von |2017-11-28T09:41:52+01:0026.11.2017|Aktuelles|0 Kommentare

Asylanten in Löhne: „bedauerliche Einzelfälle“ – Gewalttaten – Kosten – Unterbringung / Dieter Schneider (SPD): „LBA schafft STOP für weitere Asylanaten-Siedlungen“

 Unter der Federführung von Dieter Glander-Wehmeier (Grüne) tagte der städtische Migrationsbeirat  [am 16. November ‘17] , der vor Jahren von der rot-grünen Ratsmehrheit eingerichtet worden war, um das Miteinander von Einheimischen und Migranten institutionell und wirkungsvoll zu optimieren. Doch das Interesse an der Sitzung war ernüchternd spärlich: Während sämtliche im Rat vertretenen Fraktionen mit jeweils [...]

Von |2017-11-19T14:27:33+01:0018.11.2017|Aktuelles|0 Kommentare

Ostscheid: Ausbau >Justus-von-Liebig-Straße< beschlossen: fünfstellige Anliegerkosten

In der Sitzung des Bauausschusses vom 12.10.’17 wurde von der Stadtverwaltung mitgeteilt, dass die >Justus-von-Liebig-Straße< im Jahre 2019 ausgebaut werden soll. Die diesbezüglichen Planungen sollen im nächsten Jahre vorgenommen werden. Der bedeutet einerseits für die Straßennutzer eine Verbesserung. Andererseits kommen auf die Anlieger der Ausbau-Straße erheblich Kostenbelastungen zu. Je nach Größe des Grundstückes und der [...]

Von |2017-11-12T12:25:18+01:0012.11.2017|Aktuelles|0 Kommentare

Wie hoch ist die Nitratbelastung [„verwaltungsseitig unauffällig“] des Löhner Trinkwassers tatsächlich? Widersprüche müssen geklärt werden!

Nach ihrem kürzlichen Vorstoß wegen der anhaltend rechtswidrig betriebenen Schweinemastanlage auf dem Wittel strebt die Löhner-Bürger-Allianz eine Klärung an, in welchem Umfang in Löhne insgesamt von einer Trinkwasserverschmutzung durch Nitrateinleitungen ausgegangen werden muss.   LBA-Ratsmitglied Peter Weidenbörner stellt dazu fest: „Bekanntlich steht ein Umweltverträglichkeitsgutachten bezogen auf den Witteler Schweinemastbetrieb Kruthof seit langen Monaten noch aus. [...]

Von |2017-11-06T12:30:27+01:0006.11.2017|Aktuelles|0 Kommentare

Nur schwer zu verstehen: große Abholzungsaktion „An der Fähre“

Abholzung AnderFähre Im Bereich des Werre-Rückhaltebeckens - westlich der Schützenbrücke - wurden bereits mehrere Abholzungsaktionen durchgeführt. - Anfang November ‘17 wurde bei der jüngsten Aktion eine große Anzahl von z.B. dickstämmigen Laubbäumen südlich und nördlich des Dammes parallel der Straße „An der Fähre“ umgelegt. - Abholzung AnderFähre Zum Vergleich: Die Aufforstungskosten [...]

Von |2017-11-05T16:33:55+01:0005.11.2017|Aktuelles|0 Kommentare