Hohe Kosten für Stadthaushalt durch „wilden Müll“ – LBA will für Bürger drei kostenlose Sperrmüllmarken pro Jahr

//Hohe Kosten für Stadthaushalt durch „wilden Müll“ – LBA will für Bürger drei kostenlose Sperrmüllmarken pro Jahr

Hohe Kosten für Stadthaushalt durch „wilden Müll“ – LBA will für Bürger drei kostenlose Sperrmüllmarken pro Jahr

Obgleich das Deponieren von „wildem Müll“ vom Ordnungsamt verfolgt wird und die ermittelten Täter, die ihren Sperrmüll in die „Botanik“ werfen, mit deutlichen Strafgeldern zu rechnen haben, ist die Anzahl der entsprechenden Vorfälle immer noch erschreckend hoch. –
Pro Jahr kostet die Stadt Löhne  die Beseitigung des „wilden Mülls“ rd. 120.000 €. Dieser Sachverhalt war Thema in der Sitzung des Hauptausschusses vom 7.11.2018.

Die Löhner-Bürger-Allianz regte an, auf die Erfahrungen anderer Städte (wie zum Beispiel Freiburg) zurückzugreifen, die zur Vermeidung ungeordneter Müllablage ihren Bürger jährlich zwei bis drei kostenlose Sperrmüllentsorgungen anbieten.

Auch von anderen Ratsfraktionen wurde die Überlegung der LBA begrüßt, und die Verwaltung sicherte zu, mit anderen Kommunen zum Zwecke des diesbezüglichen Erfahrungsaustausches Kontakt aufzunehmen. In einer nachfolgenden Sitzung soll endgültig über die Einführung von drei kostenlosen Sperrmüllentsorgungen beschlossen werden.

Von |2018-11-08T12:09:43+00:0008.11.2018|Aktuelles|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar