Heuchelei

/Schlagwort: Heuchelei

Nach langem Palaver: KLIMANOTSTAND von Altparteien im Rat beschlossen – Konsequenzen des Beschlusses?  FEHLANZEIGE … es bleibt bei Papier und warmer Luft

Schon wieder wurde im Stadtrat über den „Klima-Notstand“ hin- und her diskutiert. Vor der Sommerpause, am 3.7.’19, konnten sich die Altparteien SPD, CDU, Ex-SED (= Linke) und Grüne nicht einigen, wie der „LÖHNER NOTSTAND“ aussehen sollte. Nach den Sommerferien schaltete sich Bürgermeister Bernd Poggemöller (SPD)  höchst selbst ein, betrieb Seelenmassage und versuchte mit einem Beschlussentwurf [...]

Von |2019-09-20T09:39:54+01:0019.09.2019|Aktuelles|0 Kommentare

„Tabula-Rasa-Affäre“ = Gipfel grüner Doppelmoral: „Bäume fällen ist schlimm … wenn ‘s die anderen tun!“

Nur noch die dicken Kullertränen des sprichwörtlichen Krokodils fehlten, als die grüne Fraktionsvorsitzende Silke Glander-Wehmeier im Hauptausschuss vom 6.2.’19 wortreich einen „schlimmen Fall von Umweltfrevel“ anzusprechen wusste. Angeblich hätten die Wirtschaftsbetriebe der Stadt in der Obernbecker Kantstraße Bäume gefällt, ohne dass es in allen Fällen eine erkennbare Notwendigkeit gegeben habe, so sei ihr zu Ohren [...]

Von |2019-02-12T14:28:02+01:0012.02.2019|Aktuelles|0 Kommentare